Fallensteller sind Menschen, die den Herbst und Winter allein in Gebirgszügen wie dem Buckel aufhalten um Wild zu jagen. Die Häute ihrer Beute verkaufen sie dann im Frühjahr an die Gerber der Dörfer, durch die sie reisen. Im Frühjahr und Sommer arbeiten Fallensteller für gewöhnlich auf Bauernhöfen oder in Handwerksbetrieben. Bei ihrem Beruf kommen sie oft durch entlegene Gebiete wie dem Palancar-Tal.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.