Eragon Wiki
Advertisement

Aroughs ist eine Hafenstadt der Menschen an der Südwestspitze Alagaësias. Sie ist eine äußerst reiche und wohlhabende Stadt, die praktisch uneinnehmbar befestigt ist.

Die Stadt Aroughs(grün markiert)

Im Norden der Stadt liegen weitläufige Sümpfe, in denen es Werlichter geben soll, die durch wilde Magie entstanden sind.

Die Eroberung von Aroughs[]

In Das Erbe der Macht hat Nasuada einigen Kriegern der Varden, unter der Führung von Brigman, befohlen Aroughs einzunehmen.

Da die Krieger erfolglos blieben, schickt sie später Roran nach Aroughs, um die Stadt als Hauptmann zu erobern. Dies gelingt ihm auch nach einem waghalsigen Angriff, bei dem sie dank eines gestauten Wehres mit Booten in die Stadt eindringen. Roran wird allerdings von einem Pfeil verwundet und Carn von einem feindlichen Magier getötet. Trotzdem wurde die Stadt gestürmt und erobert.

Advertisement