Aren ist ein goldener Ring mit einem eingefassten reinen Saphir. Er trägt das elfische Zeichen Yawë. Der Ring weist den Träger als Freund der Elfen aus.

Besitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aren war ein Geschenk von Königin Islanzadi an Brom. Ajihad gibt Eragon den Ring, der von Brom als Beweis für die Herkunft eines Briefes an die Varden von ihm mitgeschickt wurde, nachdem er in Farthen Dûr angekommen ist. Er glaubt, dass Brom wollte, dass er an Eragon geht.

Als Eragon Islanzadi begegnet, bekommt er Aren von ihr abermals symbolisch geschenkt, um Eragon wie auch Brom als Freund der Elfen zu kennzeichnen.

Magie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Saphir lässt sich wie alle hochqualitativen Edelsteine mit einer nahezu unbegrenzten Menge an magischer Energie aufladen. Während seiner Zeit in Carvahall hat Brom den Ring mit einer großen Menge an magischer Energie aufgeladen, die Eragon bei der Schlacht um Dras-Leona einsetzt, um einen Schutthaufen hinter den Stadtoren in den Leonasee zu katapultieren, um den Varden den Einzug in die Stadt zu ermöglichen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.