Das Agaetí Blödhren ist ein dreitägiges Fest zu Ehren des Friedensabschlusses zwischen Drachen und Elfen. Dieses findet nur alle Einhundert Jahre statt und wird auf dem Platz um den Menoa-Baum abgehalten. Alle Elfen in Du Weldenvarden versuchen, an dieser Zeremonie teilzunehmen und bringen ein besonderes Geschenk, das nur für diese Feier angefertigt wird, mit.

Eragon nahm während seiner Ausbildung auch am Agaetí Blödhren teil und wurde von den Drachen besonders bedacht. Als Geschenk brachte er ein selbstverfasstes Gedicht mit.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.