Eragon Wiki
Advertisement

Der Ältestenrat war der Regierungsrat  der Varden, obwohl es mehr eine Formsache als autoritäre war. Der Rat war meist eine korrupte und gierige Gruppe von Menschen, mehr über die Macht für sich selbst und des Rates als über die Unterstützung der Varden besorgt. Sie waren zur Beratung,des aktuell Führers der Varden da, aber in der Regel versuchten sie, den Führer zu manipulieren und zu untergraben.

Nach Ajihads Tod, beschloss der Rat, Nasuada als Nachfolgerin Ajihads zu empfehlen. Nasuada wurde ausgewählt, weil der Rat dachte sie wäre leicht zu manipulieren und zu kontrollieren. Der Rat hatte auch versucht Eragon zu manipulieren und zu kontrollieren, durch Anforderung seine Treue. Eragon vereinbart,dasser jemandem seine Treue schwören würde, sagte aber nicht wem. Eragon und Nasuada unterhielt sich, und vereinbarten das Eragon Nasuada und nicht dem Rat die Treue schwören. Dieser Schritt erzürnte den Rat, da sie nicht die Kontrolle über Eragon hatten und schließlich realisiert das es nicht einfach werden würde Nasuada zu kontrollieren. Nasuada war willensstark und nicht leicht zu manipulieren.

Mitglieder[]

Advertisement